Then, Christoph

Christoph Then beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema Patente auf Leben. Er ist Mitbegründer der Initiative Kein Patent auf Leben! in München. Er hat in den vergangenen Jahren verschiedene Koalitionen im Bereich der Biopatente geschmiedet, zuletzt „No Patents on Seeds”, an der neben Greenpeace auch das bischöfliche Hilfswerk Misereor, die Initiative Kein Patent auf Leben! und die schweizerischen Organisationen Swissaid und Erklärung von Bern beteiligt sind. Die Koalition hat 2007 einen Globalen Aufruf gegen die Patentierung von Pflanzen und Tieren gestartet. Weitere Informationen unter: www.no-patents-on-seeds.org.

Aktuelle Beiträge der Autorin / des Autors

Mit zweierlei Maß

EFSA: Doppelte Standards bei der Bewertung von GVO

 

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit EFSA misst bei der Bewertung von gentechnisch veränderten Organismen mit zweierlei Maß. Das legt eine Testbiotech-Analyse nahe. Die Nichtregierungsorganisation hat GVO-Zulassungsdossiers und deren Bewertungen durch die EFSA überprüft.

» mehr

EU prüft SmartStax zu lasch

Gentechnisch veränderter Mais löst neue Kontroverse aus

Ende Juni veröffentlichte die Nichtregierungsorganisation Testbiotech Unterlagen der Industrie, die den Mais „SmartStax" betreffen. Daraus geht nach Ansicht von Testbiotech hervor, dass die Risiken dieser gentechnisch veränderten Mai­s­linie von der Europäischen Lebensmittelbehörde EFSA nicht ausreichend geprüft wurden.

» mehr

Goldenen Reis überprüfen

Überstürzte klinische Tests mit umstrittenem gv-Reis

Was 1999 mit einem überraschenden technischem Erfolg begann, hat Befürworter wie Kritiker der Agro-Gentechnik gleichermaßen unter Zugzwang gesetzt. Kein anderes gentechnisch verändertes Produkt spaltet diese beiden Gruppen mehr als der so genannte Goldene Reis - und das nun schon seit zehn Jahren.

» mehr