Herrmann, Dieter B.

Aktuelle Beiträge der Autorin / des Autors

Wahrheit in Corona-Zeiten

Wissenschaft strebt nach der Wahrheit. Sie will herausfinden, wie die Dinge „wirklich“ sind. Kann sie das? Nicht absolut. Zu Lebzeiten von Aristoteles galt es als eine Wahrheit, dass schwere Körper ihrem natürlichen Ort zustreben, der Weltmitte. Da alle schweren Körper in Richtung Erdmittelpunkt fallen, musste dieser in der Weltmitte liegen. Das passte gut, denn es war gleichsam die physikalische Begründung für das geozentrische Weltsystem. Hätte man damals schon zum Mond fliegen können, wäre das Erstaunen groß gewesen.

» mehr

Mondverkauf auf amerikanisch

Stellen Sie sich vor, jemand fährt ungefragt mit einem Forschungsroboter auf einem Grundstück herum, für das Sie als Besitzer im Grundbuch eingetragen sind. Der Eindringling hätte offenbar wenig Chancen, sein Vorhaben ungestraft weiter zu führen. Anders verhält es sich allerdings, wenn Sie Besitzer eines Grundstückes auf dem Mond oder auf dem Mars sind. Sie meinen, ein solches Grundstück könne man gar nicht besitzen?

» mehr

Der verpatzte Weihnachtsstern

Es hätte so schön werden können, – pünktlich zum Weihnachtsfest, wenn alle Gemüter den Vorbereitungsstress abwerfen und versuchen, auf  Besinnlichkeit umzuschalten, wäre am Firmament ein hellstrahlender Komet erschienen, von jedermann mit bloßem Auge zu sehen. Ein Weihnachtsgeschenk des real existierenden Himmels!

» mehr