Bischoff, Joachim

Joachim Bischoff, Jg. 1944, Mitglied der Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik Memorandum; Redakteur und Mitherausgeber der Zeitschrift Sozialismus.

Gehörte in den 90er Jahren dem PDS-Parteivorstand an, verließ die demokratischen Sozialisten aber jedoch wieder. Im Frühjahr 2004 gehörte er zu den Mitinitiatoren der "Wahlpolitischen Alternative 2006"; seit Juli Vorstandsmitglied im Verein "Wahlalternative Arbeit & soziale Gerechtigkeit".

Zahlreiche Publikationen zur Politischen Ökonomie des Kapitalismus, unter anderem: Mythen der New Economy, Hamburg 2002. Letzte Buchveröffentlichung: "Entfesselter Kapitalismus. Transformation des europäischen Sozialmodells", Hamburg 2003.

Aktuelle Beiträge der Autorin / des Autors

Das Ende der marktliberalen Weltordnung

Trump und die Folgen für die Linke

In weiten Teilen Europas sowie in Nordamerika haben rechtspopulistische Bewegungen und Parteien einen beachtlichen Zulauf und eindrucksvolle Wahlerfolge zu verzeichnen. Auch in Deutschland hat sich mit einiger Verspätung dieser Trend durchgesetzt. Mit der Wahl eines rassistischen, fremdenfeindlichen, sexistischen Demagogen zum 45. Präsidenten der USA wird die Aufwärtsbewegung auch in Europa weitere Impulse erhalten.

» mehr

Make america great again

Trump und die republikanische Partei verändern Amerika und die westliche Welt

Amerika hat mit Donald Trump einen Immobilienunternehmer zum Präsidenten gewählt, der wenig politische Erfahrung hat und dessen Credo in einer hasserfüllten Kampfansage an das wirtschaftliche und p

» mehr