Dunkelfeld

in (18.03.2010)
Dunkelfeld. Recherchen in extrem rechten Lebenswelten rund um Rhein-Main
by
argumente. netzwerk antirassistischer Bildung e.V.
und
Bildungswerk Anna Seghers e.V., Antifaschistisches Infobüro Rhein-Main (Hg.)
Veröffentlicht 2010 in
144
pages
Price:
6,00
Ein Blick auf Wahlergebnisse, Mitgliedslisten von Parteien und Kameradschaften oder Kriminalstatistiken reicht nicht, um extrem rechte Lebenswelten zu fassen. Im Verborgenen bleibt das sich in der Alltagspraxis generierende „Dunkelfeld”. Die gleichnamige Veröffentlichung verdeutlicht die Notwendigkeit einer antifaschistischen Analyse jenseits der Einschätzungen der Sicherheitsbehörden.

Die Veröffentlichung beleuchtet Milieus, die im Umfeld von rechter Musik, sozialen Netzwerken im Internet, bei Rockern oder Burschenschaften ihren Ausdruck finden und konkretisiert diese anhand lokaler Beispiele. Darüber hinaus werden beispielhaft extrem rechte Szenen in städtischen und ländlichen Räumen zwischen Wiesbaden und Limburg dargestellt sowie verschiedene Gruppierungen untersucht, die jeweils unterschiedliche Spektren der extremen Rechten repräsentieren. Nicht zuletzt werden Möglichkeiten der Prävention und Intervention aufgezeigt und potenzielle Fallstricke benannt.

Offensichtlich wird, dass von offizieller Seite extrem rechte Vergemeinschaftungsformen vielfach verharmlost oder unterschätzt werden. Die Broschüre hingegen hilft, den Blick zu schärfen und verdeutlicht die Notwendigkeit antifaschistischen Engagements. Die große Stärke ist ihr hoher Informationsreichtum im Bezug auf das Rhein-Main-Gebiet, der gleichzeitig so gut strukturiert und exemplarisch dargestellt wird, dass er für Leserinnen und Leser aus dem gesamten Bundesgebiet interessant ist. Der hohe Gebrauchswert wird gestützt durch interessantes Bildmaterial und ein sehr professionelles Layout. „Dunkelfeld” ist weit mehr als eine Lokalstudie und setzt Maßstäbe für künftige ähnlich geartete Veröffentlichungen.

Zu bestellen über: mail@argumente-netzwerk.de