Rudolf Rocker und kämpferische Gewerkschaften heute

Veranstaltung mit der Autorin Emmelie Öden

 

Diskussionsveranstaltung in der Evangelischen Studierenden Gemeinde am 25. November


 

„Die Geschichte der Gewerkschaftsbewegungen in Deutschland ist eng mit dem Namen Rudolf Rocker verknüpft. Der 1873 in Mainz geborene und 1958 in den USA gestorbene Rocker ist einer der bedeutendsten Theoretiker des Anarchosyndikalismus“, so der Münsteraner Soziologe Dr. Bernd Drücke. Sein Kollege Dr. Thorsten Hallmann ergänzt: „In den 1920er Jahren, der Blütezeit dieser libertären Gewerkschaftsbewegung in Deutschland, war Rocker als Organisator in der Freien Arbeiter-Union Deutschlands (FAUD) tätig und verfasste u.a. die ‚Prinzipienerklärung des Syndikalismus‘.“ Die FAUD hatte als basisdemokratischer Teil der Gewerkschaftsbewegung in Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg bis zu 180.000 Mitglieder und wurde 1933 von den Nazis zerschlagen. Auch an diesen vergessenen Teil der Gewerkschaftsgeschichte wollen die Münsteraner Ortsgruppe der FAU und die Monatszeitschrift Graswurzelrevolution am Samstag ab 20 Uhr in der ESG am Breul 43 erinnern. Als Referentin haben die Veranstalter Emmelie Öden aus Mainz eingeladen. Die Autorin der Broschüre „Proletarisches Mainz“ begibt sich auf eine virtuelle Stadtführung und stellt Rudolf Rocker und die damalige Arbeiterbewegung vor. Moderiert wird die Veranstaltung von Hallmann, Drücke und Monika Kupczyk.

Die Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union Münsterland fragt anschließend nach der Aktualität des syndikalistischen Ansatzes. Anhand aktueller Arbeitskämpfe lasse sich erahnen, wie stark sich die Arbeitswelt und die Gewerkschaftsbewegung verändert haben, so die Veranstalter.

Eine Veranstaltung der Zeitschrift Graswurzelrevolution und der Freien Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union (FAU) Münsterland mit Emmelie Öden (Autorin, Mainz).

 

Samstag, 25. November 2017, 20 Uhr,
Aula der Evangelischen Studierendengemeinde, Breul 43, 48143 Münster

Weitere Informationen:

http://www.graswurzel.net/news/union.php

https://muenster.fau.org/

https://archive.org/details/InterviewRQ

https://www.zwischenze.it/rocker-stadtfuehrer-veroeffentlicht/