Politik

Rückfälle

Erhard Crome in Das Blättchen (27.03.2017)

Am Ende des britischen Hegemonialzeitalters waren die USA und Deutschland parallel zueinander als herausfordernde Mächte entstanden, die zwangsläufig in Konflikt miteinander geraten mussten.

» mehr

Eribons „Rückkehr nach Reims“ und die Arbeiterklasse

1. Biografische Erfahrungen

Didier Eribon ist in Deutschland vor allem durch eine Biografie über Michel Foucault bekannt geworden,[1] mit dem er befreundet war. In Frankreich war er schon während der neunziger Jahre mit Veröffentlichungen über Homosexualität hervorgetreten.

» mehr

Rechtspopulist Wilders: »Rutte wird mich nicht los«

Die Wahl in den Niederlanden
Bernhard Sander in Sozialismus (17.03.2017)

Das politische Establishment in den Niederlanden kehrt nach kurzer Irritation zum Alltagsgeschäft zurück. Neue Pfade sind nicht zu erwarten.

» mehr

Entscheidung in Ecuador vertagt

Lenín Moreno muss in die Stichwahl

Das Wahljahr 2017 in Lateinamerika und der Karibik wurde in Ecuador eingeleitet.

» mehr

Rückenwind für die SPD – Herausforderung für DIE LINKE

Nur wenige Wochen nach der politischen Rochade bei der SPD von Sigmar Gabriel zu Martin Schulz kommt Bewegung in die politische Arena.

» mehr

Kollektiv gegen die alltägliche Krise

Die Neuerfindung linker Politik in den spanischen Protestbewegungen

Im Zuge der ökonomischen Krise und der Spar-, Kürzungs- und Restrukturierungspolitik, mit der die spanischen Regierungen auf diese reagierten, haben sich die alltäglichen Lebensbedingungen der spanischen Bevölkerung in den vergangenen Jahren deutlich verschlechtert.

» mehr

Bundeswehr: Der neue Werbefeldzug

Sowohl quantitativ als auch qualitativ wartet die aktuelle Nachwuchswerbe- und Öffentlichkeits-Kampagne der Bundeswehr mit immer neuen Maßstäben auf: Es gibt Werbung in den Medien, von taz bis BILD und Fernsehen, in vielen Städten riesige Bundeswehr-Werbeplakate und eine Rekrutierungs-Doku-Soap, die auf YouTube hunderttausende junge Menschen erreicht. Doch die immer skrupellosere Armee-Werbung stößt auch auf Kritik.

» mehr

Respektlosigkeit und Diskursethik

Punk als Methode der universellen Infragestellung

Habe ich in einer Diskussionsrunde mal wieder schlechte Laune oder bin einfach nur ungeduldig, wenn ich ein falsches Argument höre, entschuldige ich mich für etwaige überhitzte, heftige Reaktionen

» mehr

Oskar Lafontaine, der Politikwechsel und Flüchtlingsfragen

Im März wählt das Saarland einen neuen Landtag. Zur Wahl sind 16 Parteien und Wählergruppen zugelassen.

» mehr