Gesellschaft

Riskante Verbindungen. Donna Haraways Dynamisierung der Standpunkte

Frigga Haug in Das Argument (29.06.2016)

Haraways Kyborg-Manifest beginnt mit der Losung »Lieber Kyborg als Göttin!«, eine Aufforderung, die ganz offensichtlich ans Denken gerichtet ist, nicht ans Tun; gut 30 Jahre später folgt: »Making K

» mehr

Zur Kritik der Hightech-Gegenaufklärung

Editorial

Editorial

»Mit Vernunft kann man nicht alles machen. […]

Aber nur mit Vernunft kann man etwas machen.«

» mehr

Flucht und Versagen

Die humanitäre Krise Deutschlands und der EU
Redaktion ZAG in ZAG (23.06.2016)

Der kurze Sommer der Humanität ist zu Ende.

» mehr

We will rise – Berlin Refugee Strike

Interview with Victor from the Refugees Tent Action at the infopoint at the Oranienplatz, Berlin

ZAG
Can you please tell us something about the camp? What does the camp mean to you? What does the camp stand for?

» mehr

We will rise – Berlin Refugee Strike

Interview mit Victor von Refugee Tent Action im Infozelt des Protestcamps, Oranienplatz, Berlin

Das Gespräch zwischen Victor und uns, Manfred und Christine von der ZAG, hat am 17.11.2013 kurz vor der Androhung der Räumung des Platzes stattgefunden.

» mehr

Gegen die Pflicht zum Wissen

Fragen zu den Funktionen der Beratung bei Gen- und Pränataldiagnostik

Bei der Arbeit am GID-Schwerpunkt stießen Kirsten Achtelik (KA) und Uta Wagenmann (UW) auf einige Fragen zu den Funktionen der Beratung bei Gen- und Pränataldiagnostik. Ihre Diskussion haben sie für den GID schriftlich zusammengefasst.

» mehr

Flüchtlingsbewegungen – Und sie bewegen sich doch!

Aktion und Protest zwischen staatlicher Repression und rassistischem Mob
Redaktion ZAG in ZAG (17.06.2016)

Das staatliche Migrationsregime unterdrückt die selbstbestimmte Mobilität und legalisiert nur bestimmte Formen der hochqualifizierten Arbeitsmigration.

» mehr

Rassistischer Doppelpass

AfD-Provokation als »Arbeits- und Werbeprinzip«

AfD-Vize Alexander Gauland, obwohl er sich »im Fußball nicht auskennt«, und die AfD-Vorsitzende Frauke Petry spielen mit Blick auf die heute Abend beginnenden Fußball-Europameisterschaft Doppelpass: E

» mehr

Acht Thesen zu „Flüchtlingskrise“ und „Willkommenskultur“

Großoffensive für deutsche Interessen
Arian Schiffer-Nasserie in ZAG (12.06.2016)
1. »Flüchtlingskrise« in Deutschland – Was ist das?

Menschen verlassen ihre Heimat aufgrund von materieller Existenznot, Umweltzerstörung und Krieg.

» mehr

Karl Liebknechts Anfrage zum Armeniergenozid am 18. Dezember 1915

Stefan Ihrig in inamo (03.06.2016)

Der Genozid an den Armeniern hat eine lange Geschichte in Deutschland, und darüber hinaus ist er um einiges enger mit der deutschen Geschichte verbunden als allgemein angenommen.

» mehr