LOTTA

"LOTTA - antifaschistische Zeitung aus NRW" existiert inzwischen seit 10
Jahren, die erste Ausgabe erschien Ende 1999. Wir erscheinen dreimonatlich
mit 60 Seiten und Vierfarbumschlag. Unser Hauptinteresse gilt der extremen
Rechten und der Braunzone in NRW nebst Hintergründen ihrer Aktivitäten,
Strukturen sowie inhaltlichen Anknüpfungspunkte.
Doch wir möchten es hierbei nicht belassen und auch über den Tellerrand
schauen. Dieses meint sowohl den räumlichen Tellerrand (NRW), als auch den
thematischen (extreme Rechte). Und so finden sich in LOTTA auch Berichte
aus anderen Bundesländern sowie Artikel über bundesweite und
internationale Entwicklungen.
In weiteren Rubriken wie "Gesellschaft", "Geschichte", "Grundlagenwissen",
"Rassismus" und "Justiz" bieten wir in jeder Ausgabe sowohl kritische
Analysen aus verschiedenen Themenfeldern, die sich nicht auf NRW
beschränken, als auch Kurzberichte, Aufmarsch- und Rechtsrocksplitter, die
einen kompakten Überblick über die Entwicklung der extremen Rechten in NRW
geben.

Jede Ausgabe setzt im Umfang von etwa 14 Seiten einen inhaltlichen
Schwerpunkt, die von Themen wie "RechtsRock" (Nr. 11) über "Neuheidentum
und Germanenkult" (Nr. 14) bis zu "Geschichtspolitik" (Nr. 19) reichen.
Schwerpunktthemen waren zuletzt:
"Die Demonstrationspolitik der extremen Rechten" (Nr. 24),
"Parlamentarisches Wirken der extremen Rechten" (Nr. 25),
"'Antikapitalismus' von Rechts - Mythos oder Realität?" (Nr. 26)
"Gewerkschaften und die extreme Rechte (Nr. 27)
"Frauen in der extremen Rechten" (Nr. 28)
"Männer in der extremen Rechten" (Nr. 29)
"Antiislamischer Populismus" (Nr. 30)
"Autonome Nationalisten" (Nr. 31)
Die NPD - Aufbruch oder Abbruch? (Nr. 32)
Recht extrem - Das »Extremismus«-Konstrukt (Nr. 33)
Die extreme Rechte vor der Kommunalwahl 2009 in NRW (Nr. 34)
Mythos Varusschlacht - Die Erfindung der deutschen Nation (Nr. 35)
Die kirchliche Rechte - christlicher Fundamentalismus (Nr. 36)
National Socialist Hardcore (Nr. 37)
Erhältlich ist LOTTA für 3 Euro in gut sortierten Buchläden, 4 Euro als
Einzelexemplar per Post sowie für 13 Euro als Viererjahresabo im Inland.
Für weitere Informationen sowie Rabatte für WeiterverkäuferInnen siehe
http://projekte.free.de/lotta/abo.htm.

Kontakt:
LOTTA - antifaschistische Zeitung aus NRW
Am Förderturm 27
46049 Oberhausen
http://projekte.free.de/lotta
PGP-Key: http://projekte.free.de/lotta/img/l.asc
E-Mail: lotta-vertrieb@nadir.org
E-Mail: lotta-redaktion@no-log.org

Weiterveröffentlichungen in gedruckter oder elektronischer Form bedürfen
der schriftlichen Zustimmung der LOTTA. Auf Kommentare, Anregungen und
Kritik freuen wir uns.