Seibert, Thomas

ist Philosoph und seit den 70ern politischer Aktivist, gegenwärtig Redakteur von Fantômas.

Aktuelle Beiträge der Autorin / des Autors

Was tun?

Zwischenbilanz auf kurze Sicht

Die aktuelle Systemkrise stellt linke Politik vor ein Dilemma. Sie trifft global alle Gesellschaften, aber in sehr verschiedener Weise.

» mehr

sarrazin und kein ende.

Oder: Warum sein „Fall“ für die Linke von strategischer Bedeutung ist.

Für sich genommen ist Thilo Sarrazin ohne jedes Interesse. Wenn sein „Fall“ dennoch unbedingt ernst genommen werden muss, dann weil die Linke nur von ihm her die Alternative formulieren kann, mit deren Wahl oder Abwahl sich die Gesellschaft nach links oder nach rechts entscheiden wird.

» mehr

Was macht mich krank?

currentImage.do.jpg
Ein strategischer Diskurs, ein 'Nicht-Bündnis' und eine aktivierende Befragung
Thomas Seibert in arranca! (22.01.2009)
Im Vorfeld der Proteste gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm trat ein Bündnis an die Öffentlichkeit, das gar kein ‚Bündnis’ sein » mehr

Die Mobilisierung des Gemeinsamen

Eine Zwischenbilanz aus der Interventionistischen Linken
Die „Strömung“ der Interventionistischen Linken (IL) wurde formell zum Jahreswechsel 2005 gegründet und war 2007 eine der tragenden Kräfte der Anti-G8- Mobilisierung. » mehr

Der Zirkel des Subjekts

Eine Drehung weiter in Sachen Badiou, Philosophie, Revolution

Ums gleich vorab zu sagen: alle Beiträge der ak-Debatte zu Badiou treffen zu recht eine in dessen Denken angelegte autoritäre Tendenz. Deren Gefährlichkeit will ich weiter verdeutlichen. Wenn ich .

» mehr

Neue Gemeinplätze

Bewegung, Organisierung und linke Intervention
Thomas Seibert in Fantômas (19.04.2007)

Von breiten Bündnissen getragene Großmobilisierungen sind immer ein Anlass, perspektivische Fragen nach dem Stand der sozialen Bewegungen und ihrer politischen Linken aufzuwerfen und die Antworten .

» mehr

Macht der Gewehrläufe, Gewalt des Begriffs

Sri Lanka als Nebenschauplatz des "Kriegs gegen den Terror"

Der Bürgerkrieg zwischen dem sri-lankischen Staat und den Guerillas der Liberation Tiger of Tamil Eelam (LTTE) geht in sein drittes Jahrzehnt. Drei Mal schon haben Regierung und Armee die LTTE in ...

» mehr

Für eine Politik öffentlicher Güter

Erste Annäherungen

Die folgenden ersten Anmerkungen zu einer Politik öffentlicher Güter beziehen sich nicht unmittelbar auf gesundheitspolitische Fragen, sondern auf den Rahmen, in dem wir uns bewegen, wenn wir ...

» mehr

Das Ereignis und sein Versprechen

Derrida, die Dekonstruktion, der Marxismus

So kurz nach seinem Tod über Jacques Derrida zu schreiben, findet einen ersten Anhalt immerhin darin, dass sich Derrida selbst wiederholt zum Tod, zum Tod anderer und ...

» mehr