Artikel

„Wenn ihr nicht könnt, wir können!“

Vio.Me Thessaloniki – eine Fabrik in ArbeiterInnenhand
Ralf Dreis in Direkte Aktion (23.04.2014)

Die durch die Troika aus EU-Kommission, EZB und IWF forcierte soziale Zertrümmerung Griechenlands schreitet voran.

» mehr

Chile 1973 - ein apokalyptischer Moment für das Projekt von Demokratie und Sozialismus

Mit dem Militärputsch in Chile am 11.9.1973 sollte durch Massenmord, Folter, Ausnahmezustand und Staatsterror die Hoffnung darauf erstickt werden, dass im Zusammenspiel von parlamentarischer Regier

» mehr

Von wem stammt das Sarin?

Seymour Hersh in inamo (22.04.2014)

Als Barack Obama diesen Herbst darzulegen versuchte, dass Bashar al-Asad den Chemiewaffenangriff in der Nähe von Damaskus am 21. August zu verantworten habe, erzählte er nicht die ganze Geschichte. Teils ließ er wichtige nachrichtendienstliche Erkenntnisse weg, und teils präsentierte er Vermutungen als Tatsachen. Vor allem ließ er etwas außer Acht, das den US-amerikanischen Nachrichtendiensten bekannt ist: dass die syrische Armee in diesem Bürgerkrieg nicht die einzige Partei ist, die Zugang zum Nervengift Sarin hat, das laut einer UN-Studie – in der nicht auf die Schuldfrage eingegangen wird – bei dem Raketenangriff eingesetzt wurde.

» mehr

Ist es einfach im Marxismus Philosoph zu sein?

Es ist mir eine Freude, der Universität Roskilde symbolisch als Doktor honoris causa assoziiert zu sein.1 Vor 36 Jahren war sie meine erste Auslandsuniversität als Lehrender, und i

» mehr

Weltkrieg

Der Pazifismus eines Jean Jaurès beunruhigte einen Anhänger der Grande Nation so sehr, dass er vorsichtshalber den Kopf der französischen Sozialisten ermordete – am 31.

» mehr

Geburtstag eines Ausgegrenzten

Jürgen Kuczynski äußerte einmal, dass man aus Honoré de Balzacs „La Comédie humaine“, wie überhaupt der schönen Literatur jener Zeit, mehr über die seinerzeitigen französischen Zustände erfahre als

» mehr

PERIPHERIE-Stichwort „Embedded Feminism“

Die kritisch zugespitzte und zugleich griffige Formulierung „embedded feminism“ geht auf die kanadische Feministin und Politikwissenschaftlerin Krista Hunt (2006) zurück und beschreibt die strategische Indienstnahme feministischer Positionen in Begründungs‑ und Legitimierungsdiskursen staatlicher und militärischer Gewalt.

» mehr

Voraussetzungen

Erhard Crome in Das Blättchen (14.04.2014)

Die anti-russische Ausrichtung in der Formierung der öffentlichen Meinung hat in Deutschland eine lange Tradition. Sie begann Ende des 19.

» mehr

Streik in der weißen Fabrik

Seit fünf Jahren gibt es in der Schweiz zunehmend Kämpfe im Gesundheitssektor

Der schweizerische Gesundheitssektor ist – wie der der meisten westlich-kapitalistischen Staaten auch – einem massiven ökonomischen Druck ausgesetzt.

» mehr

Der Zweck eines Streiks ist finanzieller Schaden...

... meint Neupack-Betriebsrat Murat Günes
Murat Günes in express (13.04.2014)

Neun Monate befand sich die Belegschaft von Neupack 2012 und 2013 im Arbeitskampf.

» mehr