Artikel

Mietmäuler

In Thüringen tanzte die LINKE-Abgeordnete Johanna Scheringer-Wright dieser Tage aus der Reihe. » mehr

Stichwort Atomkrieg, begrenzter

Während der gesamten Zeit des Kalten Krieges bis 1989 ist es nie gelungen, die Frage schlüssig zu beantworten, wie eine Eskalation bis zum allgemeinen thermonuklearen Schlagabtausch und damit bis zur » mehr

Erdoğans Angriff auf die Pressefreiheit

Der Umgang des türkischen AKP-Regimes mit JournalistInnen und Menschenrechten weist Parallelen zur deutschen Geschichte auf

Die aktuellen Geschehnisse in der Türkei erinnern mich an den von mir sehr geschätzten Journalisten, Schriftsteller und Pazifisten Carl von Ossietzky.

» mehr

Ein Gespenst geht um in Frankreich: Nuit Debout

Eindrücke einer Occupy-Aktivistin von Nuit Debout (Aufstehen/wach bleiben in der Nacht), Paris

Seit Ende März 2016, dem Beginn der großen Demonstrationen von ArbeiterInnen und Jugendlichen gegen das neue Arbeitsgesetz der Regierung Hollande, experimentieren Tausende in Frankreich mit neuen Formen der öffentlichen Diskussion. Die Bewegung „Nuit Debout“ ist auch ein Ausdruck des Bedürfnisses nach basisdemokratischen Diskussionen und Entscheidungsstrukturen von unten, von Angesicht zu Angesicht – und nicht nur allein vor dem Computer –, des Bedürfnisses nach direkter Demokratie. Wir berichten in dieser GWR in mehreren Artikeln von der Entstehung dieser neuen Diskussionformen auf der Place de la République in Paris und in der Provinz (Marseille, Saint-Denis). Den Anfang macht Marisa Holmes aus New York, die 2011 an den Aktionen von Occupy Wall Street beteiligt war und nun die täglichen Versammlungen auf der Place de la République in Paris darstellt. (GWR-Red.)

» mehr

Frauenamateurfußball in Rio de Janeiro – Umkämpfter Sport und Stadtraum

Julia Haß in PERIPHERIE (26.04.2016)

Amateurfußball gilt in Brasilien, wie in anderen Ländern, in denen Fußball als Nationalsport angesehen wird, als männliche Sportpraxis. Verstanden als das intensive und organisierte Fußballspielen in der Freizeit, hat sich Amateurfußball im 20. Jahrhundert als eine ausgedehnte Freizeitkultur in brasilianischen Städten herausgebildet. Fußballflächen und ‑plätze sind im Stadtraum der brasilianischen Metropolen von besonderer Bedeutung. Sie sind überall sichtbar und Fußball spielende Akteure, Teams sowie Wettkämpfe bestimmen das soziale Leben und den Alltag in der Stadt.

» mehr

Deutsche Fehlperzeptionen

Erhard Crome in Das Blättchen (25.04.2016)
Außenpolitische Perzeptionen zu untersuchen heißt zu fragen, wer auf Grund welcher Voraussetzungen welche Entscheidungen getroffen hat und warum. » mehr

Unsere Jahrestagung 2016: Steuerbetrug, TTIP, Wirtschaftslobbyismus – Wie Konzernmacht die Demokratie unterminiert

Business Crime Control e.V. dokumentiert seine Jahrestagung am 16.04.2016 in Frankfurt am Main mit mehreren Tonaufzeichnungen im mp3-Format. Zum Herunterladen und Anhören klicken Sie bitte die roten Überschriften an.

» mehr

Die griechische Linke und ihre deutschen Kritiker

Versuch einer Bestandsaufnahme – von Ralf Kliche
Ralf Kliche in express (22.04.2016)

Was aus den Reformprojekten von Syriza geworden ist, welche Spielräume die griechische Regierung hat, wie diese genutzt und wie ihre Politik – nach dem mehrheitlichen »Nein« im Referendum zu d

» mehr

Aber bitte exzellent

Ein linker Blick auf die Exzellenzinitiative

Kann man einige ausgewählte Universitäten und Forschungsbereiche gesondert fördern? Kann man das als Bundesregierung tun - trotz der klaren Zuständigkeit der Länder? Sollte man es tun?

» mehr