Archiv PERIPHERIE: May 2009

Marke „Osama“

Peripherie113-Cover.png
Über Kommunikation und Kommerz mit Bin-Laden-Bildern in Nigeria
Matthias Krings in PERIPHERIE (20.05.2009)

„Osama Bin Laden ist mein Held. (...) Am 15. September brachte meine Frau unser drittes Kind zur Welt und ich habe ihm den Namen Osama gegeben, zur Ehre Osama Bin Ladens, der der Welt gezeigt hat, dass nur Gott allein unbesiegbar ist, indem er Amerika der Schande ausgesetzt hat, obwohl es den Ruf hat, die stärkste Nation der Erde zu sein."[1] Diese Worte eines Muslims, die Ende 2001 durch einen BBC-Reporter in Nordnigeria aufgenommen wurden, bringen den kultischen Status auf den Punkt, den Osama Bin Laden nach dem 11. September in vielen Teilen der islamischen Welt errungen hat.

» mehr